MINToring

Schüler/Azubis/Studenten

Wegweiser in ein MINT-Studium

MINToring begleitet junge Erwachsene beim Übergang von der Schule an die Hochschule. Das Programm bietet Schülern und Schülerinnen praxisnahe Studienorientierung und Unterstützung auf dem Weg in ein MINT-Studium. Studienabbrüche sollen so vermieden werden. Engagierte Studierende der MINT -Fächer werden zu Mentoren für angehende Ingenieure und Naturwissenschaftler. Die MINToren begeistern für MINT, informieren über das Spektrum der Studiengänge und stehen während der ersten vier Semester mit Rat und Tat zur Seite.

Die Inhalte

Den richtigen Studiengang finden

  • Einblicke in Studiengänge, Besuche an Hochschulen, MINT-Camps zur Studienorientierung, Betriebsbesuche

Erfolgreicher Einstieg ins Studium

  • Workshop-Angebote zu Lern- und Wissensmanagement, Studienplanung und Selbstorganisation, Exkursionen

Gut vorbereitet zum Studienabschluss

  • Workshop-Angebote zur Planung des Bachelorabschlusses und zum Übergang in Beruf bzw. Masterstudium


Zahlen, Daten, Fakten

  • Über 200 Schülerinnen und Schüler nahmen bis 2017 am MINToring-Programm teil   
  • 75 % begannen ein MINT-Studium 
  • 0 % Studienabbrüche
  • 4 % Studienfachwechsel innerhalb des MINT-Bereichs
  • 50 % Frauenanteil bei den studentischen MINToren
  • 41 % Frauenanteil bei den teilnehmenden MINTees


Unser Engagement

Das Förderprogramm MINToring wurde initiiert durch die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) und ist Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung. MINToring ist ein Projekt der VECTOR Stiftung und von Südwestmetall.

Zielgruppen

Schüler/Azubis/Studenten


Dateien


MINToring wird angeboten in:

Aalen, Esslingen, Karlsruhe, Stuttgart, Ulm


Erfahren Sie mehr zum Handlungsfeld Kooperation Hochschule und Wirtschaft

Ansprechpartner

Roswitha Böss
BBQ Berufliche Bildung

Tel.: 07141 298976-13
E-Mail senden
nach oben