JUNIOR Programme

Pädagogen

Wirtschaft erleben

Die bundesweiten JUNIOR Programme bieten Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, ein eigenes Schülerunternehmen zu gründen. IW JUNIOR bietet mit JUNIOR basic, JUNIOR advanced und JUNIOR expert drei Schülerfirmenprogramme an. Diese sind unterschiedlich komplex ausgestaltet und richten sich an Jugendliche verschiedener Altersstufen. Ziele der Programme sind die Berufsorientierung, die Förderung der Ausbildungsfähigkeit und der Berufschancen von Jugendlichen sowie die Vermittlung von Wirtschaftswissen und Schlüsselqualifikationen.

Die Inhalte

  • Im Laufe eines Schuljahrs erproben Schüler und Schülerinnen in Gruppen praxisnah sämtliche Phasen der Führung eines Unternehmens.
  • Die Jugendlichen erlernen und erproben die Grundprinzipien unternehmerischen Handelns.
  • Hoher Realitätsbezug und intensive Betreuung der teilnehmenden Schülerfirmen
  • JUNIOR Projekte bieten mit einer Geschäftsidee einen gelungenen Einstieg in den Bereich der nachhaltigen Schülerfirmenarbeit.

Unser Engagement

JUNIOR ist ein Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, unterstützt von Südwestmetall.

JUNIOR-Landeswettbewerb

Zum Aktivieren des Videos müssen Sie auf den "Abspiel Button" im Bild oben klicken. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung des Videos Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Zielgruppen

Pädagogen

Weitere Informationen:

www.junior-programme.de


Dateien


JUNIOR Programme wird angeboten in:

Aalen, Albstadt, Balingen, Böblingen, Buchen, Calw, Crailsheim, Emmendingen, Esslingen, Freiburg, Freudenstadt, Göppingen, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Konstanz, Lörrach, Ludwigsburg, Mannheim, Nagold, Offenburg, Öhringen, Pforzheim, Rastatt, Ravensburg, Reutlingen, Rottweil, Schwäbisch Hall, Sigmaringen, Stuttgart, Tübingen, Tuttlingen, Ulm, Villingen-Schwenningen, Waiblingen, Sinsheim


Erfahren Sie mehr zum Handlungsfeld Ökonomische Bildung und Berufsorientierung

Ansprechpartner

Thomas Wießler
Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft

Tel.: 06281 56226-20
E-Mail senden
nach oben

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, unter anderem von Drittanbietern wie Google, um die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten und unser Angebot für Sie interessanter zu gestalten. Nähere Informationen sowie die Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Einwilligung entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzrichtlinie . Möchten Sie einer Speicherung und Nutzung solcher Cookies zustimmen?