BoriS - Berufswahl-SIEGEL

Pädagogen

Für berufsorientierende Schulen

Viele Jugendliche stehen am Ende ihrer Schulzeit vor der Herausforderung, sich zwischen 350 dualen Ausbildungsberufen und einer großen Zahl an Studiengängen entscheiden zu müssen. Dabei kommt den Schulen und ihren Partnern in der Wirtschaft eine entscheidende Rolle zu. Mit dem Projekt BoriS – Berufswahl-SIEGEL werden Schulen für die beispielhafte und erfolgreiche Zusammenarbeit beim Übergang von der Schule in den Beruf ausgezeichnet. Teilnehmen können allgemeinbildende Schulen und berufliche Vollzeitschulen, die keine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzen.

Die Inhalte

  • Verbesserung der Berufs- und Studienorientierung der Schüler und Schülerinnen
  • Ausbau der Zusammenarbeit von Schulen und externen Partnern
  • Transparenz bei Angeboten und Aktivitäten
  • Förderung des Einstiegs in die Qualitätsentwicklung

Unser Engagement

Das Projekt BoriS – Berufswahl-SIEGEL ist ein Projekt der Arbeitgeber Baden-Württemberg, des Baden-Württembergischen Handwerkstags, des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags, unterstützt von Südwestmetall.

Zielgruppen

Pädagogen

Weitere Informationen:

www.berufswahlsiegel-bw.de


Dateien


BoriS - Berufswahl-SIEGEL wird angeboten in:

Freiburg, Emmendingen, Lörrach, Offenburg


Erfahren Sie mehr zum Handlungsfeld Ökonomische Bildung und Berufsorientierung

Ansprechpartner

Markus Walter
Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft

Tel.: 07641 46887-18
E-Mail senden
nach oben

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, unter anderem von Drittanbietern wie Google, um die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten und unser Angebot für Sie interessanter zu gestalten. Nähere Informationen sowie die Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Einwilligung entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzrichtlinie . Möchten Sie einer Speicherung und Nutzung solcher Cookies zustimmen?