TEaCH - Türkische Eltern arbeiten an Chancen

Schüler/Azubis/Studenten, Eltern

Bildungschancen verbessern

Für viele Jugendliche mit Migrationshintergrund erweist sich der Übergang aus der Schule in Ausbildung als eine besondere Hürde. Eltern spielen bei der Berufswegeplanung eine entscheidende Rolle. Mit dem Projekt TEaCH sollen die Bildungschancen von türkischen Jugendlichen erhöht werden.

Die Inhalte

  • Beratung und Informationsveranstaltungen für Eltern mit türkischem Migrationshintergrund
  • Information von Jugendlichen der Klassen 7 bis 10 in Haupt-, Werkreal- und Realschulen
  • Unterstützung der Jugendlichen bei allen Fragen zu Ausbildung und Berufswahl
  • Beratung von Lehrkräften an kooperierenden Regel- und Berufsschulen
  • Netzwerkarbeit mit Integrationsbeauftragten, Migrantenselbstorganisationen, Religionsgemeinschaften, Vereinen und Stadtteileinrichtungen
  • Zusammenarbeit mit dem Projekt „MAB -Meslek Altin Bileziktir“ (Beruf ist ein goldenes Armband) des türkischen Generalkonsulats Stuttgart

Unser Engagement

TEaCH ist ein Projekt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, unterstützt von Südwestmetall.

Zielgruppen

Schüler/Azubis/Studenten, Eltern


Dateien


TEaCH - Türkische Eltern arbeiten an Chancen wird angeboten in:

Göppingen, Stuttgart, Ulm, Waiblingen


Erfahren Sie mehr zum Handlungsfeld Ökonomische Bildung und Berufsorientierung

Ansprechpartner

Ceyhun Polat
BBQ Berufliche Bildung

Tel.: 0731 14068-15
E-Mail senden
nach oben