Berufsprak­tisches Jahr ­(BPJ-BW)

Schüler/Azubis/Studenten, Unternehmen

Gezielter Start in den Beruf

Das Berufspraktische Jahr Baden-Württemberg unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene bei der Vorbereitung auf eine Ausbildung oder Qualifizierung in einem Unternehmen. Ziel ist der Einstieg in eine duale Ausbildung oder Beschäftigung. Zudem bietet das BPJ-BW Plätze für das Sozialpartnerprojekt „Chance M+E“ im Rahmen des Tarifvertrags „Förderjahr" der Metall- und Elektroindustrie an. In Baden-Württemberg können rund 800 Jugendliche am Projekt teilnehmen.

Die Inhalte

Vorbereitungsmaßnahmen vor Beginn der Einstiegsqualifizierung

  • Sozialpädagogische Begleitung und Beratung
  • Individuelles Coaching und Berufswegplanung
  • Überbetriebliche Seminare und Teamtraining
  • Bewerbungstraining
  • Betriebliche Erprobung Einstiegsqualifizierung
  • Beratung und Begleitung auch im Unternehmen
  • Stütz- und Förderunterricht
  • Seminareinheiten
  • Unterstützung beim Übergang in Ausbildung

Unser Engagement

Das BPJ-BW ist ein Projekt des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg, des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, des Europäischen Sozialfonds und der Partner des Ausbildungsbündnisses, unterstützt von Südwestmetall.

Zielgruppen

Schüler/Azubis/Studenten, Unternehmen


Dateien


Berufspraktisches Jahr (BPJ-BW) wird angeboten in:

Aalen, Albstadt, Balingen, Böblingen, Buchen, Crailsheim, Esslingen, Freiburg, Göppingen, Karlsruhe, Heidelberg, Rottweil, Heilbronn, Lörrach, Ludwigsburg, Mannheim, Öhringen, Pforzheim, Ravensburg, Reutlingen, Sigmaringen, Stuttgart, Tübingen, Tuttlingen, Ulm, Villingen-Schwenningen


Erfahren Sie mehr zum Handlungsfeld Übergang in die Ausbildung

Ansprechpartner

Heike Rometsch
Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft

Tel.: 07051 93297-29
E-Mail senden
nach oben