Termine

13.12.2016 , Weinsberg

Vollert Anlagenbau: Alle Weinsberger Schulen mit der TeCbox ausgestattet

Als erste Stadt in Baden-Württemberg können seit Ende November 2016 alle Schulen in Weinsberg mit den TeCbox-Materialien forschen.

Landesweit wurde zum ersten Mal das neue TeCbox Modul „Energie Plus" an die Weibertreuschule und das Justinus-Kerner-Gymnasium in Weinsberg übergeben. Das ortsansässige Traditionsunternehmen Vollert Anlagenbau GmbH setzt damit seine vor drei Jahren gestartet Initiative zur Unterstützung der Weinsberger Schulen mit den TeCbox-Materialien fort. Mit einer Spende von insgesamt 12.000 € für alle drei TeCbox-Module "Mauern, Brücken, Türme", "Energie" und "Energie Plus", ist Vollert landesweit der erste Sponsor, der alle Module finanziert hat.

Zu diesem Anlass fand am 25. November 2016 im Bildungszentrum Rossäcker eine Feierstunde statt. Viele mit dem Projekt verbundenen Gäste haben sich zu diesem Termin eingefunden. Neben den Schulleitungen, Lehrkräften und Schüler/innen sowie dem Bürgermeister waren Hans-Jörg Vollert als Sponsor und Prof. Gerhard Peter als Initiator der TeCbox mit dabei.

Mit landesweit über 130 Klassensätzen unterstützt die TeCbox nun den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht an Grundschulen landesweit.



Vollert Anlagenbau: Alle Weinsberger Schulen mit der TeCbox ausgestattet
Vollert Anlagenbau: Alle Weinsberger Schulen mit der TeCbox ausgestattet
Vollert Anlagenbau: Alle Weinsberger Schulen mit der TeCbox ausgestattet
nach oben