Pressemitteilungen

, Aalen

Bundesweiter Mitmachtag „Tag der kleinen Forscher“

Der bundesweite Mitmachtag „Tag der kleinen Forscher“ stand unter dem Motto. „Entdecke, was sich bewegt“. An diesem Mitmachtag konnten kleine Forscher im Kita- und Grundschulalter entdecken, dass alles in ihrer Umgebung in Bewegung ist. Ausgerichtet wurde der Mitmachtag vom Schülerlabor  explorhino im Hirschbachtal.

Mit dabei rund 170 Kinder aus 17 Kindergärten des Ostalbkreises. Auch dieses Jahr engagierte sich die Initiative „Südwestmetall macht Bildung“ wieder an einer von insgesamt zehn verschiedenen Stationen.

Am Stand von Südwestemetall beschäftigen sich Kinder im Kita- und Grundschulalter mit allem, was mit Bewegung zu tun hat. Mit Begeisterung wurden  Generator, Kugeln und Papierflieger in Bewegung gesetzt. Die „Papierflieger-Abschussrampe“ und die Kugelbahn waren bei "Groß und Klein" die absoluten Highlights.

Der "Tag der kleinen Forscher" der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ ein bundesweiter Mitmachtag für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Er soll Begeisterung für das Forschen wecken und ein Zeichen für die Bedeutung der frühen Bildung setzen.

Spannede Aktionen sorgten beim "Tag der kleinen Forscher" für Begeisterung
Kinder experimentieren mit der Südwestmetall-TeCbox
Südwestmetall zeigt, was sich alles bewegt
nach oben

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, unter anderem von Drittanbietern wie Google, um die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten und unser Angebot für Sie interessanter zu gestalten. Nähere Informationen sowie die Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Einwilligung entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung . Möchten Sie einer Speicherung und Nutzung solcher Cookies zustimmen?