Pressemitteilungen

, Friedrichshafen

„Potzblitz!“: Schüler-Forscher-Programm geht in zweite Runde

Fünf Friedrichshafener Schulen beteiligen sich beim Schüler-Forscher-Programm „Potzblitz!“. Die Aktion geht in die zweite Runde. Insgesamt gibt es 18 Projekte. Geforscht wird zum Beispiel an einem Wlan-gesteuerten Bobbycar, an einem Longboard mit Elektro-Antrieb und eine „bionische Fingerprothese“.
Lesen Sie den ganzen Artikel auf der Website des Südkuriers.

© Südkurier, Brigitte Geiselhart 

nach oben