Pressemitteilungen

, Friedrichshafen

„Potzblitz!“: Schüler-Forscher-Programm geht in zweite Runde

Fünf Friedrichshafener Schulen beteiligen sich beim Schüler-Forscher-Programm „Potzblitz!“. Die Aktion geht in die zweite Runde. Insgesamt gibt es 18 Projekte. Geforscht wird zum Beispiel an einem Wlan-gesteuerten Bobbycar, an einem Longboard mit Elektro-Antrieb und eine „bionische Fingerprothese“.
Lesen Sie den ganzen Artikel auf der Website des Südkuriers.

© Südkurier, Brigitte Geiselhart 

nach oben

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, unter anderem von Drittanbietern wie Google, um die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten und unser Angebot für Sie interessanter zu gestalten. Nähere Informationen sowie die Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Einwilligung entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzrichtlinie . Möchten Sie einer Speicherung und Nutzung solcher Cookies zustimmen?