Pressemitteilungen

, Karlsruhe

Flüchtlinge und Asylbewerber besuchen den M+E InfoTruck

Der InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie informiert über die Ausbildungsmöglichkeiten und Berufschancen im größten Industriezweig Deutschlands. Teilnehmende der BBQ-Projekte LAurA und JuFA hatten die Möglichkeit, sich an modernen Maschinen auszuprobieren, viele Informationen an Multimedia-Terminals zu erhalten und sich von Firmenvertretern über Ausbildungsinhalte berichten zu lassen.
 
Die Modellprojekte „LAurA – Landesprogramm Arbeitsmarkt und regionale Integration von Flüchtlingen und Asylsuchenden“ und „PerF – Perspektive für Flüchtlinge“ sind am 01. Februar 2016 gestartet.

Das Projekt LAurA ist ein Baustein des Landesprogramms „Chancen gestalten – Wege der Integration in den Arbeitsmarkt öffnen“. PerF wurde auf Initiative der Bundesagentur für Arbeit ins Leben gerufen. Vorrangiges Ziel in beiden Projekten ist es, Flüchtlingen und Asylsuchenden den Einstieg in das Berufsleben zu ermöglichen. Durch gezielte Hilfestellungen werden berufliche Perspektiven für Asylsuchende und Flüchtlinge erarbeitet.

Von zentraler Bedeutung in beiden Projekten ist die betriebliche Erprobungsphase in der die Teilnehmenden fachpraktisch unterwiesen werden, Einblicke in betriebliche Abläufe erhalten, die Arbeitskultur sowie Arbeitstechniken und –mittel.
 

Flüchtlinge und Asylbewerber besuchen den M+E InfoTruck
nach oben