News

, Stuttgart

Heute schon vormerken: 5. Kongress "MINT Zukunft schaffen"

Zusammen mit den Ministerien und der Initiative “MINT Zukunft schaffen“, veranstaltet der Arbeitgeberverband Südwestmetall zum fünften Mal mit seinen Partnern in Baden-Württemberg den landesweiten Kongress "MINT Zukunft schaffen" für Lehrkräfte und Schulleitungen zum Thema "Was braucht gute MINT-Bildung? - Strukturen, Inhalte und Kompetenzen".

Am Vormittag erwarten Sie Impulsvorträge aus Wissenschaft, Wirtschaft und Schule

  • Thomas Riecke-Baulecke, Präsident des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung
  • Alexander Wolf, Leiter der technischen Ausbildung, Balluff GmbH
  • Micha Pallesche, Schulleiter, Ernst-Reuter-Schule Karlsruhe
  • sowie ein Informations- und Creative Parcours.

Freuen Sie sich auf verschiedene praktische Workshops zum Thema MINT-Bildung am Nachmittag.

Der Kongress wird auch in diesem Jahr mit der landesweiten Ehrung „MINT-freundliche Schule“ und "Digitale Schule" abgerundet.

Termin: 11. Oktober 2019, 9.30 bis 18.00 Uhr

Ort: Stuttgart

Die Anmeldung ist ab dem 25. Mai 2019 möglich.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Partner des Kongresses

  • Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
  • Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
  • Initiative "MINT Zukunft schaffen"
  • SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg
  • Verein Deutscher Ingenieure (VDI), der Verband der Elektrotechnik und Elektronik (VDE)
nach oben